Aus alt mach neu, aus eins wird zwei: Neues Fahrzeug für die Fachgruppe Ortung

Nach 7 Jahren im Dienst der Einheit bekommt die Fachgruppe Ortung ein neues Fahrzeug. Da mit dem Hexacopter und weiteren Geräten die Ausrüstung gewachsen ist, wurde zusätzlich ein Anhänger beschafft. Fahrzeug und Anhänger wurden von den Helfern der Einheit selbst für die Einsatz-Anforderungen angepasst und bieten nun mehr Flexibilität und Ordnung.

Im Zuge der Anpassungen wurde darüber hinaus weiteres Equipment beschafft. „Besonders freut mich das Engagement der Gruppe, das neue Fahrzeug mit viel Eigenarbeit für unsere Zwecke anzupassen“, sagt Jens Schlink, Gruppenführer der Einheit.